Aktuelle Pressemeldung

Antibiotika, Resistenzen, Hygiene

Wissenslücken beim Thema Antibiotikaresistenzen

Bonn, 11.04.18 Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland schätzt ihr Wissen über Antibiotika und resistente Keime als unzureichend ein. Unsicherheit gibt es insbesondere bei Älteren. Eine Broschüre der Deutschen Seniorenliga will das ändern. Hier eine Übersicht über die häufigsten Fehleinschätzungen:

Beim Thema antibiotikaresistente Erreger denkt man meist an Kliniken, denn dort kommen sie am häufigsten vor. Zudem sind gerade frisch Operierte und Patienten mit offenen Wunden, Sonden oder Kathetern gefährdet, sich eine Infektion einzufangen. Für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen gelten daher besondere Hygienerichtlinien.

Weiterlesen...

Aktuelle Broschüre

mre grAntibiotikaresistenzen – Hygiene in der Pflege

In der Broschüre „Antibiotikaresistenzen – Hygiene in der Pflege“ haben wir den Focus auf die besonders gefährdeten Personengruppen gerichtet: Patienten und pflegebedürftige Menschen, deren Abwehrsystem geschwächt ist. Für diese Menschen ist der Kontakt mit resistenten Erregern und der mögliche Ausbruch der Erkrankung mit einem hohen Risiko verbunden. Die Broschüre erklärt die wichtigsten Hygieneregeln, die eine Ausbreitung und Übertragung von Bakterien verhindern helfen. Die Broschüre können Sie als PDF herunterladen oder per Post bestellen.

Broschüre bestellen    Broschüre herunterladen